Jungbläserfreizeit 2014

Jungbläserfreizeit 14.- 16.3. Bieber

Pressetext:
Fast 70 Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren erfüllten am vergangenen Wochenende das Jugendheim in Biebergemünd-Bieber mit Bläsermusik. Sie alle sind Nachwuchsbläser aus verschiedenen evangelischen Posaunenchören des Kirchenkreises Hanau. Kreisobmann Aljet Harberts aus Bruchköbel, der die Gesamtleitung hatte, war sehr erfreut von der großen Nachfrage, auf die der jährlich angebotene Lehrgang erneut gestoßen war. In diesem Jahr hatten die jungen Musikerinnen und Musiker mit Trompeten, Posaunen, Tenorhörnern, Tuben, Klarinetten und Flöten außerdem ein wichtiges Ziel vor Augen. „Am 24.Mai veranstalten wir hier in Hanau den Jungbläsertag der Landeskirche von Kurhessen-Waldeck“, berichtet Obmann Harberts. „Wir erwarten dazu rund 300 Kinder und Jugendliche aus ganz Hessen und sogar einen Chor mit jugendlichen Bläsern aus Südafrika. Für diese klangvolle Veranstaltung mit dem Titel ‚Strahlen vor Freude‘ sind unsere Nachwuchstalente nun bestens vorbereitet.“ Neben intensiven Proben in verschiedenen Leistungsgruppen erteilten die anwesenden Ausbilder in Bieber auch Einzelunterricht und führten Satzproben durch. Außerdem stand ein reichhaltiges Bastelangebot zur Verfügung, das zwei Mitarbeiterinnen während der ganzen Zeit betreuten. Die abholenden Eltern bekamen am Sonntag schon ein kleines Abschlusskonzert geboten, bei dem der Leistungszuwachs in allen Gruppen deutlich zu hören war. Beim Jungbläsertag am 24. Mai 2014 wird festliche Bläsermusik an verschiedenen Stellen in der Hanauer Innenstadt erklingen. Den freudestrahlenden Abschluss bildet an diesem Tag ein Festgottesdienst mit allen Teilnehmern um 16.30 Uhr in der Marienkirche, den sich Interessierte schon jetzt vormerken sollten.