Musikalischer Rückblick auf 2016

Dieser Termin ist für die Freunde der Blasmusik und die Anhänger des Posaunenchores schon fest gebucht: Am zweiten oder dritten Sonntag im Januar laden die Bläser zum „Jahresrückblick“ genannten Konzert ein.Wer an diesem Ereignis schon mehrere Male teilgenommen hat, der wird sicher festgestellt haben, welche Entwicklung das Ensemble unter der Leitung von Aljet Harberts genommen hat. Mit sehr sauberer Intonation, präziser rhythmischer Gestaltung und vor allem ausdrucksstark mit toller Dynamik bewiesen die Bläser bei allen Werken ihr Können, seien es nun Choralbearbeitungen oder auch jazzige Stücke im Bigbandformat. Die Bandbreite von Möglichkeiten eines solchen Ensembles wurde eindrucksvoll aufgezeigt, mehrchörige Werke mit feiner  Differenzierung vorgestellt, Melodien durch alle Stimmen geführt. Aljet Harberts leitete seine Musiker exakt und musikalisch gefühlvoll durch das Programm, wobei natürlich der starke Beifall aus der gut gefüllten Kirche noch zu einigen Zugaben führte. Weiter so, kann man da nur rufen!

Bericht von Dr. E.-D. Berndt